2018 New Birdy Touring Faltrad Birdy Touring Cyan mit Gepäckträger und Rollen Klapprad Riese und Müller Jubiläum neu

Birdy Touring Faltrad – 10-Gang – Riese und Müller

2.299,00 €

Aktueller Lagerabverkauf Falträder!

Die Preise und aktuell verfügbaren Modelle finden Sie in dieser Liste.
Die Hintergründe finden Sie hier.

Das neue Birdy Touring Faltrad vom deutschen Qualitätshersteller Riese und Müller ist ein vollgefedertes Faltrad mit hervorragenden Fahreigenschaften und Komfort. Als Birdy Touring Variante ist es besonders Tourentauglich und leicht, mit 10-Gang Schaltung, Schutzblechen, Ständer und optionaler Nabendynamo-Beleuchtung. Es wurde zum 20 jährigen Birdy Jubiläum umfangreich verbessert und mit optionalen Gepäckträger und Lowrider zum perfekten Reisefaltrad. mehr Infos…

  • Rahmenfarbe

    • 0 €

    Farbe Griffe und Pedale

    • 0 €

    Farbe Birdy Schriftzug

    • 0 €

    Vorbau / Sitzpositon

    • 0 €

    Federhärte hinten

    • 0 €

    Extras / Optionen

    • 0 €
    • 0 €
    • 0 €
    • 0 €
    • 0 €
    • 0 €
    • 0 €
    • 0 €
    • 0 €
    • 0 €
    • 0 €
    • 0 €
    • 0 €
Art.-Nr.: Birdy DualDrive. Kategorien: , . Stichworte: , , , , , , , , , , , .

Produktbeschreibung

Das neue Riese & Müller Birdy Touring Faltrad-Alleskönner

Zum 20-Jährigen Jubiläum wurde das neue Birdy DualDrive von Riese & Müller vorgestellt. Als Nachfolger des erfolgreichen Birdy dualdrive und Birdy speed ist das neue Birdy Touring Faltrad nun mit einer hochwertigen Shimano Deore 10-Gang Kettenschaltung ausgestattet.

Das Gangspektrum der 10-Gang Schaltung am Birdy Touring Faltrad ist groß und schön abgestuft. Auch das lästige überlegen welcher Schalthebel betätigt werden muss entfällt. Sportliche Fahrer werden auch mit Freude feststellen, dass statt den bisherigen Drehgriffen nun die Rapidfire Schalthebel verbaut sind.

Neuerdings ausgestattet in der Grundausstattung mit kräftigen, hydraulischen Shimano Scheibenbremsen, Schutzblechen, Ständer und optionaler, edler Nabendynamo-Beleuchtung. Diese ist mit dem sehr leichtlaufenden Nabendynamo als Tagfahrlicht ausgelegt und leuchtet somit zu Ihrer Sicherheit immer beim fahren. Das Rücklicht ist als Neuheit dann nicht nur extrem klein und formschön, sondern auch verkabelt an den Nabendynamo angeschlossen.

Für einen noch höheren Fahrkomfort am Birdy Touring Faltrad sorgen das abgesenkte Tretlager, die veränderte Rahmengeometrie, der variablere Vorbau, die Vollfederung und nicht zuletzt die optionale Big Apple Bereifung.

Wer ein Birdy für kleine oder größere Touren sucht oder häufig in bergigen Gegenden fährt, sollte sich das Birdy DualDrive Faltrad genauer ansehen. Ein Faltrad mit einer so breit angelegten Übersetzung findet man selten. In Kombination mit den vielfältigen Gepäckmöglichkeiten (Lenkertasche, Seitentaschen hinten, Korb, Lowridertaschen vorne) wird auch schnell ein erstaunliches und ernst zu nehmendes Reiserad aus dem Birdy Faltrad. Mit diesem Faltrad kann die Tour beginnen. Auf geht’s!

Riese und Müller Birdy Faltrad

Kultobjekt Birdy Faltrad

Das Birdy Faltrad ist das Kultobjekt aus dem Hause Riese & Müller. Wer einmal auf einem Birdy gesessen hat, wird so schnell nicht wieder tauschen wollen. Das Birdy Faltrad ist bestimmt kein Ersatz- oder Zweitfahrrad, sondern steht in Fahrspaß und Komfort den „großen“ Fahrrädern in nichts nach – ein vollwertiges Fahrrad eben.

Zum 20 Jährigen Jubiläum des Birdy Faltrades wurde das Birdy komplett überarbeitet und unter dem Motto „20 Jahre Birdy Faltrad – 20 Verbesserungen“ umfangreich überarbeitet. So wurde das Faltmaß, die Fahreigenschaften, das Design und die Funktion verbessert. Mehr Informationen zu den Verbesserungen des Birdy Faltrades finden Sie hier auf einer eigenen Seite.

Ganzer Stolz des auf uneingeschränkte Mobilität ausgelegten Birdy Faltrads ist ein Monocoque-Hauptrahmen, der aus zwei Aluminium-Halbschalen, die präzise roboterverschweißt sind, gefertigt wird.

Prämiertes Design

Das Birdy bekam den Good Design Award Aufgrund fließender Freiformen und karosserietypischer Sichtkanten erfährt das Birdy Faltrad seine unverkennbare und unvergleichliche Optik. Dafür wurde es mit dem renommierten iF Product Design Award sowie dem Good Design Award ausgezeichnet.

Das neue Birdy besticht nun zusätzlich durch eine noch elegantere Formensprache, viel aufwändiger und schöner geformte Vorderrad und Hinterradschwinge, einen deutlich schlankeren und eleganteren Ständer und der, wie aus einem Guss wirkenden, 3D geschmiedeten Lenksäule. Dabei sind die höchst elegante Lichtanlage oder die zahlreichen Farboptionen bei den Pedalen und Griffen noch gar nicht erwähnt.

Vor allem ist aber ist das Birdy Faltrad technisch ausgereift: Der leichte, steife und elegante Hauptrahmen und die Doppelfunktion der Drehgelenke als Schwingenlager und Faltgelenk machen das Birdy Faltrad einzigartig. Durch diesen Kniff beim Birdy, die Drehpunkte der Schwingen zum Federn und Falten zu nutzen, kann auf Gelenke im Hauptrahmen verzichtet werden.

Dank des einfachen Faltmechanismus (Faltzeit ab ca. 15 sek.), des kleinen Packmaßes (ab 79 x 61 x 36 cm) und des geringen Gewichts ist das Birdy Faltrad leicht zu tragen und lässt sich prima in kleinen und großen Lücken verstauen.
Falträder wie das Birdy sind für mobile Menschen gemacht, die ihr Faltrad auch einmal tragen wollen. Deshalb ist Leichtbau hier sinnvoller als bei jedem anderen Fahrradtyp. Das Birdy ist also genau richtig für alle, die mehr von einem Faltrad erwarten als nur die Faltfunktion.

Als deutscher Qualitätshersteller bietet Riese und Müller für das Birdy Faltrad nicht nur eine exzellente Ersatzteilversorgung, sondern sogar eine 10-Jahres-Garantie auf den Rahmen und ausschließlich hochwertige Qualitätskomponenten.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 10.9 kg
Größe 79 x 36 x 61 cm
Faltzeit

ca. 15 Sekunden

Faltungs-Art

pfiffig

Radgröße Text

mittlere Laufräder

Radgröße

18″

Gewicht ab ca.

12,7 kg

Farben

cyan, graphitschwarz matt, limette, weiß

Gänge

10

Schaltungs-Art

Kettenschaltung

Bremsen

Scheibenbremsen, hydraulische Scheibenbremsen

Federung vorne

mit Federgabel

Federung hinten

mit Federung hinten, mit Elastomer

Zuladung ca.

107 kg

Max. Fahrergewicht

107 kg

Schutzbleche

mit Schutzblechen, mit festmontierten Schutzblechen

Gepäckträger

ohne Gepäckträger, mit Gepäckträger, Gepäckträger optional, Gepäckträger für Packtaschen erhältlich, Lowrider möglich

Beleuchtung

ohne Beleuchtung, mit Beleuchtung

Antrieb und Kettenschutz

Kette mit Kettenschutz, mit Kettenschutzring

Lenkerverstellung

Lenker bei Kauf wählbar, mit Lenkerverstellung, teleskopierbar (Höhe)

Rahmenmaterial

Aluminium

Made in

Europa, Deutschland

Entfaltung

1,94 – 9,30 m

© 2018 Faltrad-Zentrale

Nach oben ↑