Der deutsche Faltrad-Hersteller Riese & Müller hat pünktlich zum 20 jährigen Jubiläum das Birdy Faltrad überarbeitet. Dazu gehört auch ein innovatives, neues Farbkonzept, das das Birdy bunter und vielfältiger macht: Vier ausdrucksstarke Rahmenfarben mit poppig bunten Kontrasten für Griffe und Pedale.

Hier die Wahlmöglichkeiten für Ihr Birdy Faltrad:

  1. Wahl der Ausstattungsvariante

    Vier Ausstattungsvarianten - Innovatives Konzept - Riese und Müller New Birdy NeuerungenSie haben die Wahl zwischen vier verschiedenen Ausstatungsvarianten: Birdy city, Birdy dualdrive, Birdy speed und Birdy rohloff. Das sind die vier neuen Varianten des Kultfalters Birdy. Alle Modelle sind wahlweise mit dem Faltvorbau Komfort (aufrechte Sitzposition) oder Sport (geneigtere Sitzposition) erhältlich.

  2. Wahl der Rahmenfarbe

    Vier Rahmenfarben - Innovatives Farbkonzept - Riese und Müller New Birdy NeuerungenMit den Farben Weiß, Graphitschwarz matt, Limette und Cyan liegt man immer voll im Trend. Diese vier Grundfarben lassen sich mit den Kontrastfarben der Griffe und Pedalen wunderbar kombinieren.

  3. Wahl der Griff- und Pedalfarbe

    Farbige Griffe und Pedale - Innovatives Farbkonzept - Riese und Müller New Birdy NeuerungenDurch die Wahl einer Kontrastfarbe für Griffe und Pedale wird dem Birdy eine individuelle Note verliehen. Klassisch schwarz mit ergonomischen Ergon-Griffen oder poppig bunt. Alles ist möglich!

  4. Wahl der Birdy-Logo-Farbe

    Farbiges Birdy Logo - Innovatives Farbkonzept - Riese und Müller New Birdy NeuerungenEbenfalls kostenlos können Sie zwischen den farbigen Birdy-Logo-Aufklebern wählen. Sie können damit den silbernen Original-Schriftzug auf Ihr Wunschdesign anpassen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Kein Faltrad wie jedes andere: Jedes Birdy ist ein Unikat.