Nachfolgend finden Sie die Neuheiten am Birdy Faltrad. Die Birdy Faltrad Neuheiten wurden nach Modelljahr sortiert und bilden damit auch ein Nachschlagewerk für z.B. die Einordnung eines gebrauchten Birdy Faltrades.

201520142013201120102009200820072006

Birdy Faltrad Neuheiten 2015

Am 27.6.2015 wurde zum 20 jährigen Jubiläum das neue, überarbeitete und verbesserte Birdy Faltrad vorgestellt. Es wurde grob gesagt mit 20 Verbesserungen versehen, die sowohl Fahrverhalten, Design, Faltmaß als auch Ausstattung und Langlebigkeit betrafen. Die ausführliche Vorstellung der 20 größten Verbesserungen finden Sie hier

 

  1. Verbesserter Schutz gegen Verkratzen
  2. Faltmaß optimiert
  3. Sitzposition feiner justierbar
  4. Kettenlinie verbessert
  5. Fahrverhalten und Lenkeigenschaften verbessert
  6. Lichtanlage optimiert
  7. Abspringen der Kette beim Falten verhindert
  8. Knicken von Schaltzügen und Bremsleitungen verhindert
  9. Faltscharnierhebel mit mehr Sicherheit und schönerer Optik
  10. Nachziehfunktion
  11. Steifigeit des Vorbaus um 70% höher
  12. Steifigkeit der Vorderradgabel um 20 % höher
  13. Vorderradgabel gewichtsreduziert
  14. Leichterer Seitenständer
  15. Neues Schmiedeteil für Tretlagergehäuse und Drehpunkt der Hinterradschwinge
  16. Schöneres Design von Vorderradgabel und Hinterradschwinge
  17. Hydraulische Scheibenbremsen serienmäßig
  18. Neue Kurbel und Innenlager
  19. Individuelle Ausstattung wählbar
  20. Innovatives Farbkonzept

Die ausführliche Vorstellung der 20 größten Verbesserungen finden Sie hier

 

2015 gibt es erst keine Birdy Neuheiten. Da das Faltrad schon so ausgereift ist und der Elektrorad-Boom nach wie vor anhält hat sich die Firma Riese und Müller erheblich vergrößert, ist umgezogen und im Elektrorad-Bereich zahlreiche neue Modelle gebracht. Das tut dem Birdy keinen Abbruch.

Birdy Faltrad Neuheiten 2014

  • Die Modelle Birdy Race Disc und Birdy hybrid werden leider nicht mehr produziert.
  • Die World Birdy Modell wurden aufgewertet durch deutlich hochwertigere Marathon Racer Reifen.
  • Im laufenden Jahr gibt es einen running Change: Am hinteren Schutzblech wird der Spritzlappen verändert und mit integriertem Reflektor versehen.
  • Die Luftpumpe SKS Wese XL wird durch die SKS Spaero abgelöst.

Birdy Faltrad Neuheiten 2013

  • Die neue Farbvariante: limette
  • Der Gepäckträger SL wird nicht mehr angeboten.

Birdy Faltrad Neuheiten 2012

  • Die neue Ausstattungsvariante Birdy Touring Disc verbindet die Vorteile der 24-Gang starken tourentauglichen Touring Variante mit einer kräftigen und gut dosierbaren mechanischen Scheibenbremse.
  • Die neue Ausstattungsvariante Birdy Race Disc ergänzt das umfangreiche Birdy Faltradprogramm um ein rassiges Rennrad-Modell. Dank 20-Gang Ultegra Schaltung und Rennlenker sowie einem niedrigen Gewicht eine echte Rakete!
  • Mit den neuen World Birdys bringt Riese & Müller extrem Preis-/Leistungsstarke Varianten auf den Markt. Durch einen anderen Rahmen und Fertigung in großer Stückzahl für den Weltmarkt ist der Preis trotz bekannt hoher Qualität sehr klein. Das als World Birdy Sport (8-Gang Kettenschaltung, Schutzbleche, Ständer, Sportvorbau) und als World Birdy Comfort (7-Gang Nabenschaltung, Schutzbleche, Ständer, Licht, Gepäckträger, Komfortvorbau) erhältliche Faltrad ist jedoch von den umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten der Birdys ausgeschlossen.

Birdy Faltrad Neuheiten 2011

In diesem Jahr gab es keine nennenswerten Änderungen oder Neuigkeiten am Birdy Faltrad.

Birda Faltrad Neuheiten 2010

  • Die Scheibenbremsmodelle Birdy speed disc und Birdy rohloff disc werden durch ein 8-Gang Alfine Birdy, das Birdy alfine disc ergänzt. Es senkt somit gleichzeitig den Einstiegspreis mit Scheibenbremsen.
  • Für alle Scheibenbremsmodelle gibt es neben der Farbe Alu poliert die zusätzliche Farbe schwarz.
  • Die Farbe blau läuft langsam aus. Neu kommt dafür die Modefarbe rosa. Sehen Sie sich die neue Farbe bei uns live an und urteilen Sie selbst!
  • Der langsam in Vergessenheit gerückte Gepäckträger SL wurde komplett überarbeitet und kommt jetzt auch mit Rollen.
  • Das Birdy bekommt nach vielen Jahren wieder das kleine Schwestermodell Frog zur Seite gestellt. 16″ Räder ermöglichen ein ca. 28% kleineres Packmaß.

Brompton Faltrad Neuheiten 2009

  • Ganz neu ist das Birdy hybrid. Es wird durch einen Elektromotor in d er Hinterradnabe unterstützt. Der Akku befindet sich in einer kleinen, abnehmbaren Lenkertasche. Das Birdy hybrid ist mit einem Gewicht ab 18 kg eines der leichtesten elektrounterstützten Fahrräder am Markt. Das Falten wird durch den Elektroantrieb nicht beeinträchtigt. Die 8 Gänge lassen sich durch ein optionales Speeddrivegetriebe verdoppeln.
  • Im Modelljahr 2009 wird ein limitierter Spezialrahmen mit Scheibenbremsenaufnahmen angeboten. Dieser polierte Rahmen ist für die Modelle Birdy speed und rohloff mit optionalen Scheibenbremsen erhältlich. Zum Einsatz kommt die Scheibenbremse Shimano BR-575.
  • Die Farben Orange und Grün entfallen, neu hinzu kommt die Farbe Gelb. Birdy speed und rohloff sind mit optionalen Scheibenbremsen in Kombination mit einem polierten Spezialrahmen erhältlich.
  • Der sehr leichte Aluminium-Seitenständer wurde zum Modelljahr 2009 komplett neu entwickelt. Er ist längenverstellbar, wodurch er sich optimal an die unterschiedlich dicken Reifen anpassen lässt.
  • Die Beleuchtungsanlage wurde ebenfalls überarbeitet. Zum Einsatz kommt der neue Lumotec IQ Cyo senso plus Scheinwerfer von Busch & Müller mit sensationellen 40 Lux Lichtleistung und Nahfeldausleuchtung.
  • Die Bremsleistung des Birdy’s wird durch neue Bremshebel mit einstellbarer Übersetzung in Kombination mit sehr leichtgängigen teflonbeschichteten Bremszügen stark verbessert.
  • Neu kommt auch der Marathon Plus Reifen, der für höchsten Pannenschutz steht.
  • Das Birdy Touring bekommt statt der 24-Gang Intego die 24-Gang Dualdrive Schaltung.
  • Der Koffer wird endlich lieferbar.
  • Es gibt weitere minimale Änderungen wie z.B. dass die Felgen schwarz werden.

Birdy Faltrad Neuheiten 2008

  • Es gibt streng limitiert jetzt auch die Farbe grün (lemongreen) als Rahmenfarbe
  • Die Birdy Speed Variante wurde komplett überarbeitet. Um das Gewicht noch weiter zu senken wurden Teile aus dem Rennrad- und MTB-Bereich verwendet. So z.B. eine TUNE-Kurbel, die Ultegra Schaltung von Shimano mit Rennrad-Übersetzung sowie Faltreifen. Dadurch wird ein neues Referenzmodell in der Kategorie ultraleichtes, gefedertes Faltrad geschaffen.

Birdy Faltrad Neuheiten 2007

  • Das Birdy red mit dem alten Rahmen wurde ersetzt durch das Birdy light.
  • Die meisten Birdy’s haben jetzt ein kleineres Kettenblatt bekommen mit 2 Zähnen weniger. Somit ist die Übersetzung etwas bergsteigfähiger geworden.
  • Es gibt eine neue Luftpumpe
  • Es gibt die Möglichkeit bei montiertem Gepäckträger und Schutzblechen zwei Rollen anzubringen, durch die man das Birdy im gefalteten Zustand rollen bzw. hinter sich herziehen kann. (z.B. am Bahnsteig)

Birdy Faltrad Neuheiten 2006

  • Neu ist der komplett neue Monocoque-Rahmen und Hinterbau des Birdy’s. Er wird jetzt präzise Robotergeschweißt aus zwei Aluminium-Blech-Hälften. Er ist somit leichter (-150g) und gleichzeitig stabiler als zuvor. Durch die neue Fertigungsart sind völlig neue Rahmenformen möglich.
  • Endlich gibt es auch beim Birdy die Farbwahl! D.h. es gibt die neuen Rahmen immer mit 5 verschiedenen Farben! Ohne Aufpreis!
  • Neu ist auch die Möglichkeit breite Big Apple Reifen (50 mm) aufzuziehen.
  • Die Sattelstütze und der Vorbau sind jetzt schwarz.
  • Es gibt jetzt zwei neue Vorbauten. Beide besitzen ein verbessertes Gelenk. Jetzt sind beide Vorbauten höhenverstellbar und unterscheiden sich nur durch den Winkel. (steiler = komfortabler) (flacher nach vorne = sportlicher)
  • Als preisgünstigeres Modell ist das Birdy red geblieben wie bisher.