Ja. Es drehen sich die Laufräder nicht nur deutlich häufiger, auch die Hebel des Lenkers und der Sattelstütze ist deutlich länger, so dass sehr große Kräfte wirken. Auch der Kettenschräglauf durch den kurzen Hinterbau ist deutlich größer.

Bei hochwertigen Falträdern sind jedoch alle Scharniere nachstellbar und die Verschleißteile „normale“ Fahrradteile. Dadurch ist die Reparatur i.d.R. kein Problem. Wichtig ist nur die Wartung nicht zu versäumen, da sonst z.B. bei loosen Faltgelenken nicht nur der Rahmen schaden nehmen kann, sondern auch Ihre Sicherheit nicht mehr gewährleistet ist.

Wir haben zahlreiche Faltrad-Verschleißteile in unserem großen Lager. Dadurch können wir auch i.d.R. Reparaturtermine nach telefonischer Absprache anbieten, an denen Sie dann auf die Reparatur warten können und somit nur eine Anfahrt benötigen.

Posted in: Faltrad FAQs