Nein, das ist einzig Aufgabe des richtigen Übersetzungsverhältnisses. Falträder, die wir führen, sind entsprechend ihres Einsatzbereichs speziell dafür ausgelegt, dass sie sich auch hier wie auf einem „großen“ Rad fühlen. Sie müssen also nicht mehr treten, das Hinterrad dreht sich nur einfach schneller bei gleicher Trittfrequenz.

(Eine Probefahrt überzeugt)

Posted in: Faltrad FAQs