Grundsätzlich haben Sie auf das gesamte Faltrad 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung. (gebrauchte Falträder 6 Monate) Sie wird auch Sachmängelhaftung genannt.

Darüber hinaus bieten viele Hersteller freiwillig längere Garantiezeiten, meist auf den Rahmen.  Diese ändern sich immer wieder und variieren stark von Hersteller zu Hersteller.

Allerdings ist Grundsätzlich zwischen Gewährleistungs- bzw. Garantie-Schaden und Verschleiß-Schäden zu unterscheiden. Es werden also z.B. keine Bremsbeläge auf Garantie getauscht, nur weil sie abgefahren sind. Haben sie einen qualitativen Fehler, so wird natürlich ausgetauscht. Auch für Folgen von sehr mangelhafter Wartung ist der Besitzer selbst zuständig.

Wir sind aber grundsätzlich bemüht, eine für alle zufriedenstellende und kulante Lösung zu finden, falls es einmal einen Grund zur Beanstandung geben sollte. Somit können Sie uns auch ausserhalb der Gewährleistungszeit gerne ansprechen. Wir werden immer prüfen ob eine kulante Lösung möglich ist.

Hier ein paar freiwillige Herstellergarantieen im Überblick:

  • Riese & Müller: 10 Jahre auf Rahmen und Hinterbau nach Registrierung
  • TERN: 5 Jahre auf Rahmen nach Registrierung
  • Dahon: 5 Jahre auf Rahmen nach Registrierung
  • Flyer: 10 Jahre auf Rahmen, 5 Jahre auf Materialfehler von Motor, Motorsteuerung, Display und 2 Jahre auf den Akku (60% Nennkapazität)

Posted in: Faltrad FAQs