Als Familienbetrieb hatten und haben wir immer unser Augenmerk auf höchste Qualität und Seriosität. Unser Sohn, Timon Bartsch, der unter anderem die Werkstatt führt hat nun den Gesellentitel mit dem Meistertitel ergänzt.

Nach zwei Winterhalbjahren kann er sich nun

Zweiradmechanikermeister

nennen.

Damit ist sowohl die Nachfolge als auch die Qualität weiterhin sichergestellt. Im Rahmen der Meisterausbildung und den verschiedenen Prüfungen musste auch ein Meisterprojekt erstellt werden. Normalerweise wird hier ein Aufbau eines neuen Rades im Fahrrad-Bereich gewählt.

Als Faltrad-Spezialisten und aufgrund des hohen Ehrgeizes steckte er sich jedoch ein höheres Ziel. Er entwickelte quasi eine Machbarkeitsstudie. So sollte mithilfe unsers Faltrad-Know-Hows ein einzigartiges Faltrad mit folgenden Anforderungen entstehen:

  • Brompton Basis
    da besonders kleines, Packmaß, bewährt
  • verstellbarer und gekröpfter Lenker
    beides beim Brompton nicht erhältlich
  • 11-Gang Nabenschaltung von Shimano
  • Zahnriemenantrieb
    da sauber, wartungsfrei
  • Scheibenbremsen
    für eine noch höhere Bremswirkung
  • besondere Optik
  • wenig bekannte High-End-Komponenten wie z.B. eine Spezialversion des SON Nabendynamos
  • sehr gute Lichtanlage
    für Sicherheit, mit bester Ausleuchtung aus Lenkerhöhe

Die Umsetzung war jedoch erheblich aufwendiger als es im ersten Moment schien, da es einen hohen Aufwand erfordert die Faltbarkeit bei jeder Änderung  weiterhin in der von Brompton gewohnten Qualität bei zu behalten, neue Rahmenteile für die besonderen Bauteile nötig sind und der Zahnriemen sehr hohe Ansprüche stellt (z.B. perfekter Lauf, immer korrekte Spannung).

Zur Umsetzung wurden nicht nur Komponenten im Computer 3D-geplant und dann gefräst, sondern auch zahlreiche Teile in Eigenregie entwickelt und angefertigt.

Letztendlich ist ein exklusives und einzigartiges Einzelstück entstanden. Für alle die technisch interessiert sind, steht das Rad i.d.R. im Laden zur Besichtigung bereit. Da dies jedoch eine Machbarkeitsstudie darstellt, ist dies aktuell nicht verkäuflich.

Nur bitte keine Fotos 😉